Rezepte mit Kaffee: Eine Kombination aus Genuss und Koffein

Rezepte: Irish Coffee

Die folgenden Rezepte mit Kaffee kombinieren Neuartiges mit Altbekanntem und richten sich vor allem an experimentierfreudige Genießer.

Die Zubereitungszeit für den Irish Coffee beträgt etwa 10 Minuten. Für 4 Personen werden als Zutaten 80 cl Irischer Whiskey, 1 l starker, schwarzer Kaffee, 4 TL Zucker sowie 4 EL geschlagene Sahne benötigt.

Den Kaffee in hitzebeständige Gläser gießen, den Zucker sowie den Irischen Whiskey hinzufügen und umrühren. Die Sahne langsam in das Glas gleiten lassen, bis eine Schicht von etwa 5 mm Dicke entsteht. Unverzüglich heiß servieren.

Kaffee-Mandel-Smoothie

Die reine Zubereitungszeit für den Kaffee-Mandel-Smoothie ist mit etwa 10 Minuten zu veranschlagen. Zusätzliche 45 Minuten müssen für die Kühlung mit einberechnet werden.

Als Zutaten für 2 Personen werden 0,4 l starker Kaffe, 1,5 TL brauner Zucker, 2 Bananen, ½ Vanilleschote, 2 EL gemahlene Mandeln, 2 TL Ahornsirup sowie 6 Eiswürfel benötigt.

Den Kaffee aufkochen und den braunen Zucker durch Rühren vollständig darin auflösen. Den Kaffee in einen Topf oder ein ähnliches Behältnis füllen und dieses für etwa 45 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis es vollkommen abgekühlt ist.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Die Bananen schälen und in grobe Stücke zerteilen. Kaffee, Vanille, Bananen, Mandeln und Ahornsirup in einer Schüssel mit dem Pürierstab vermengen, bis ein glatter Brei entsteht. Die Eiswürfel hinzugeben und grob zerkleinern. Den Smoothie in die Longdrinkgläser einschenken und servieren.

Baileys-Kaffee

Die Zubereitung des Baileys-Kaffees nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch.

Für 4 Personen sind als Zutaten 8 TL Rohrzucker, 8 EL löslicher Kaffee, 8 cl Kaffeelikör, 8 cl Baileys, 80 ml Sprühsahne sowie etwas Kakaopulver erforderlich.
Das Wasser für den Kaffee aufkochen, die 8 EL löslichen Kaffee und die 8 TL Rohrzucker vollständig durch Rühren darin auflösen. Nun den Baileys sowie den Kaffeelikör dazugeben, umrühren. Zuletzt ein Sahnehäubchen aufsetzen und mit Kakaopulver bestäuben. Unverzüglich heiß servieren.

In Begleitung von Gebäck schmecken die Rezepte mit Kaffee besonders gut.

 

Posted in